Trainerin und Speakerin Dr. Gudrun Fey

//www.gudrunfey.de/wp-content/uploads/2019/02/Fahrrad-bestes.jpg

Meine Töchter Dorothea, Angelika, Johanna und ich.

//www.gudrunfey.de/wp-content/uploads/2018/02/gudrun_fey_bio_1.jpg
//www.gudrunfey.de/wp-content/uploads/2018/02/gudrun_fey_bio_3.jpg
//www.gudrunfey.de/wp-content/uploads/2018/02/gudrun_fey_bio_2.jpg

//www.gudrunfey.de/wp-content/uploads/2019/02/FotoJSuGF_jubil.jpg

Zum 20jährigen Jubiläum von study & train GmbH

Als ‘Grande Dame der Rhetorik’, — wie sie in der ‘Berliner Zeitung’ (18.01.2014) titu­liert wurde — und Expertin für wert­schät­zende Rhetorik habe ich inzwi­schen über 50.000 Menschen das rheto­rische Know-how vermittelt. Andere zu moti­vieren, ihre redne­ri­schen und kommu­ni­ka­tiven Fähig­keiten weiter auszu­bauen, ist mir eine Herzens­an­ge­le­genheit. Dank meines leben­digen Vortrags­stils wird jede Veran­staltung mit mir zu einem span­nenden und nach­hal­tigen Ereignis.

Ich selbst habe mein Rede­talent während meiner Schau­spiel­aus­bildung in Hamburg entdeckt und mich daraufhin intensiv mit dem Thema ‘Wie über­zeuge ich andere Menschen’ beschäftigt. Nach meiner Heirat und der Geburt unserer Töchter Johanna und Dorothea, begann ich an der VHS in Heil­bronn dann mit Kursen “Wie lerne ich gut und richtig sprechen”.  Zusammen mit meinem 2003 verstor­benen Mann, Heinrich Fey, schrieben wir auf der Basis der Rhetorik des Aris­to­teles 1974 das Buch “Rede­training als Persön­lich­keits­bildung”. Das darin beschriebene Rheto­rik­kurs­konzept hat bis heute Gültigkeit. Die damals gewon­nenen Kunden für Rheto­rik­se­minare: die Robert Bosch GmbH, die Daimler AG und den höheren Dienst des Landes Baden-Würt­tem­bergs betreuten wir mehrere Jahr­zehnte. Parallel zur Berufs­tä­tigkeit und Fami­li­en­arbeit studierte ich an der Univer­sität in Stuttgart Philo­sophie, Lingu­istik und 3 Semester Betriebs­wirt­schaft. Abschluss 1979: Magister Examen in Philo­sophie, dt. Philo­logie u. Lingu­istik. Später nach der Geburt unserer dritten Tochter, Angelika, promo­vierte ich — als Groß­mutter -, 1990 bei Prof. Dr. Manfred Fuhrmann in Konstanz über das ethische Dilemma der Rhetorik in der Theorie der Antike und der Neuzeit.

Außer Rhetorik- und Kommu­ni­ka­ti­ons­se­mi­naren, betreue ich als Rede­coach Führungs­kräfte, Geschäfts­führer, Pres­se­sprecher, Vorstände und Landes­mi­nister. Besonders gern trai­niere ich Frauen in Führungs­po­si­tionen oder Frauen, die beruflich weiter­kommen wollen. 1992 bis 1996 war ich Lead Speaker beim größten ameri­ka­ni­schen Semi­nar­ver­an­stalter Care­er­Track Inc., Colorado, USA.

1997 erfüllte ich mir den Traum, ein eigenes Unter­nehmen zu gründen. Zum Jahresende 2017 bin ich als geschäfts­füh­rende Gesell­schaf­terin von study & train GmbH in Stuttgart ausge­schieden und konzen­triere mich vorwiegend auf das Halten von Keynotes, Vorträgen und Rhetorik-Coachings. In meiner Freizeit trai­niere ich in einem Fitness-Studio und tanze Stan­dardtanz. Mein Lieb­lings­ur­laubs­insel ist Tene­riffa, wo ich gern im Winter Urlaub mache und viel wandere.