Praxistipps der Corporate Event Speakerin Gudrun Fey

Praxistipp: Lampenfieber

Eine der größten Ängste von Menschen ist die Angst vor dem öffent­lichen Reden. Dass dies nicht sein muss, zeigen die Tipps von Dr. Gudrun Fey.

Weiter­lesen…

Praxistipp: Körpersprache beim Reden

In der Regel ist man sich während des Spre­chens seiner Gestik nicht bewusst. Oft sind Teil­nehmer deshalb beim Anschauen eines Videos von ihnen erstaunt, wie sie ihre Hände einsetzen. Viele machen es gut und richtig. Andere wiederum wirken unbe­holfen und hölzern, wenn Sie es nicht gewohnt sind, vor Publikum aufzu­treten. Das Publikum erwartet jedoch, dass ein Redner oder eine Rednerin natürlich agiert.

Weiter­lesen…

So wird Ihre Weihnachtsansprache ein Erfolg

Sie wollen bei der Weih­nachts­feier im Betrieb, im Verein, im Freundes- oder Bekann­ten­kreis eine kurze Ansprache halten. Doch meist schiebt man die Vorbe­reitung der Weih­nachts­an­sprache vor sich her, weil man meint, dass einem nichts einfällt. Dabei ist es oft einfacher als man denkt, mit ein paar freund­lichen Worten eine ange­nehme Stimmung zu erzeugen.

Weiter­lesen…

Überzeugen ohne Sachargumente?

Entscheidend für Ihren Über­zeu­gungs­erfolg ist die Plau­si­bi­lität. Das, was plau­sibel ist, also unmit­telbar einleuchtet, über­zeugt. Wahre Aussagen, Fakten, Statis­tiken oder Zahlen können auch mal unwahr­scheinlich wirken und über­zeugen deshalb nicht. Das ist bedau­erlich, aber leider wahr. Wirken sie jedoch zugleich plau­sibel, sind es sehr starke Argu­mente.

Doch was machen Sie, wenn Sie sich mit Ihren Sach­ar­gu­menten, egal ob plau­sibel oder nicht, nicht durch­setzen konnten?

Weiter­lesen…